Donnerstag, 7. Juni 2018

Languedoc-Reise 20.05.-03.06.2018 in Bildern und Berichten (finale Version 07.06.2018)

Stempel einer Amphore im Museum Oppidum d'Ensérune

Der Post Rückkehr in das Languedoc berichtet über unsere Anreise aus der Provence. Standort unseres Aufenthaltes im Languedoc ist im Zeitraum 20. Mai - 03. Juni 2018 ein Ferienhaus in der Kleinstadt Pézenas im Département Hérault.
Fotoserien: Ferienhaus in Pézenas - Stadtansichten Pézenas - Markttag in Pézenas

Auf Aktivitäten während unseres Aufenthaltes verweisen nachfolgende Aufstellung von Berichten (Posts) und Fotoserien (-> "Weiterlesen").

Sehenswerte besuchte Städte in der Umgebung von Pézenas:
Dörfer mit historischem Zentrum in der Umgebung von Pézenas:(1)
Sonstige Besichtigungen und Kulturspaziergänge in der Umgebung von Pézenas:
Wanderungen im Languedoc:  
Anmerkungen
  1. Historische Dorfkerne befinden sich überwiegend in einem Zustand fortgeschrittenen Verfalls. Von der historischen Bausubstanz sind oft nur wenige Reste erhalten. Positiv sticht Caux heraus. Caux ist eines von 50 wehrhaften Runddörfern im Languedoc, die festungsartig als sog. Circulade um eine zentrale Burg oder Kirche herum angelegt wurden. Der äußere Häuserring ersetzte eine Stadtmauer. Kirchen trafen wir in den Dörfern grundsätzlich verschlossen an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen